Mad Max

Antworten

Mad Max

Benutzeravatar
 
mdkd99
Doppelposter
Beiträge: 3221
PSN-ID: mdkd99

So 13. Mai 2018, 07:21 von mdkd99

Hey Leute,
heute habe ich mir Mad Max für Steam gekauft. 5€ hat es gekostet!

Das Spiel läuft super auf meinem PC. Durchschnittlich 70 fps mit hohen Einstellungen bei 1080p60. Bei normalen Einstellungen sogar bis zu 100 fps. Bei sehr hohen Einstellungen sind es um die 65 fps. Ein paar Einbrüche in die hohen 50er gab es auch, aber das ist zu verkraften.

Ich glaube ich habe schon mal über Mad Max gesprochen. Ein leeres Ödland, tolles Gameplay, tolle Charaktere und eine Geschichte, die zum Ende hin sehr spannend wird. Habe es auf der PS4 schon durchgespielt. Jetzt kann ich es auch ab und zu auf dem PC zocken und die bösen Jungs verprügeln. Das macht in Mad Max viel Spaß! Und das Ödland ist für mich pure Inspiration für Too Late und andere Dinge.

Die Filme habe ich nicht gesehen, jemand von euch?
Bild

Re: Mad Max

 
Benutzeravatar
 
CuriousSack
Moderator
Beiträge: 2473
PSN-ID: CuriousSack

So 13. Mai 2018, 09:50 von CuriousSack

Als ich Mad Max Teil 1 mit Mel Gibson gesehen hatte, war ich total fasziniert, damals war das der Film mit den meisten Stunt-Szenen, die jemals in einem einzigen Film untergebracht worden waren! Und die kaputte, leicht in die Zukunft verlegte Welt, aber dennoch realitätsnahe Handlung mit einem "Einsamer Rächer" - Thema haben mich damals recht fasziniert (ich war da ja auch noch um einiges jünger! :smzunge: ) Teil 2 war dann noch weiter in die Zukunft verlegt, die Typen wurden immer skuriler, allerdings war der Film immer noch so anders als die Filme, die damals in waren, dass er mich erneut faszinierte! Teil 3 war zwar eine erneute Weiterführung und mit Tina Turner als Gegenspielerin recht gut besetzt, allerdings hat mich irgendwas dran dann gestört, ich war nicht mehr ganz so fasziniert (wahrscheinlich das fortschreitende Alter! :smzunge: )
Als dann die neue Verfilmung rauskam, war ich erst mal etwas skeptisch, den Film fand ich aber ziemlich gut gemacht und er hat mich wieder fasziniert!

...ich hab mir dann die ersten drei Teile mit Mel Gibson noch einmal angeschaut...und naja! Heute find ich sie nicht mehr ganz so faszinierend, ...Teil 1 vielleicht noch...

Liebe Grüße, Jürgen^^
Bild

Re: Mad Max

 
Benutzeravatar
 
mdkd99
Doppelposter
Beiträge: 3221
PSN-ID: mdkd99

Do 17. Mai 2018, 10:44 von mdkd99

Das Kampfsystem fühlt sich realistisch und erbarmungslos an, belohnt den Spieler aber auch und ist am Ende um so befriedigender. Letztens habe ich allein gegen 16 Mann gekämpft, und am Ende gewonnen, auch wenn ich hier und da einen Treffer abbekommen habe. :D

Klar ist es immer das selbe, geh in die Camps, leg die Leute um, fahr zum anderen Ort, lege dort die Leute um, und ab und zu mal ne Storymission, aber es gibt auch andere Aktivitäten, wie z.B. Wanderern Wasser geben, Suchbereiche plündern, Rennen fahren, gegen Kolonnen kämpfen oder z.B. auch die Festungen der Widerstandskämpfer verbessern. Und alles im harten, postapokalyptischen Stil. Das macht mir Spaß und ich habe den Kauf nicht bereut.
Bild

Re: Mad Max

 
Benutzeravatar
 
mdkd99
Doppelposter
Beiträge: 3221
PSN-ID: mdkd99

Do 16. Aug 2018, 21:02 von mdkd99

Habe Mad Max noch nicht installiert gehabt nach dem Wechsel zur SSD. Vorher mit der HDD hatte ich sehr große FPS Einbrüche, wenn was gespeichert wurde. In Mad Max wird jedes kleine bisschen gespeichert, das heißt, dass alle 10-20 Sekunden ein Ruckler drin war, weil gespeichert wurde.

Jetzt mit der SSD fühlt sich alles flüssig und konstant an. Eine Stunde wurde mit dem MSI Afterburner aufgezeichnet. Bei den FPS war einfach eine gerade Linie zu sehen. Sehr selten war mal ein kleines Ruckeln drin. Von 60 FPS auf 59 FPS. Ich habe es nicht einmal gemerkt. Also das nenne ich wirklich komplett flüssig spielbar!

Was ich auch noch erwähnen will, sind die Dialoge und das Spiel im Allgemeinen. Die sind gut geschrieben und gut vertont. Man hat wirklich das Gefühl, in dieser Welt zu sein. Mir ist kein Satz aufgefallen, der unrealistisch/nicht passend klang.

Das Spiel im Allgemeinen hat nicht wirklich Bugs/Glitches, die sehr herausstechen. Mir ist nur einmal aufgefallen, dass eine Interaktion - Anweisung etwas falsches angezeigt hat, aber im nächsten Moment war es dann weg und war normal. Das Spiel funktioniert einfach so wie es soll und jedes Feature fühlt sich komplett durchdacht an. Also mein Lieblingsspiel ist LBP Vita. Das ist es immer noch, aber Mad Max ist auf dem selben Platz. Es macht mir sehr viel Spaß.

LBP Vita = Mad Max. No Contest. Das Spiel lohnt sich!
Bild

Antworten